Heizkabel kürzen

Terrarienbau, Rackbau, Technik usw....
Antworten
Benutzeravatar
Semmerl
Member Platin
Beiträge: 605
Registriert: Di 13 Mär, 2012 19:58
Wohnort: Regensburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Heizkabel kürzen

Beitrag von Semmerl »

Hallo, kann mir mal jemand sagen ob mann ein Heizkabel kürzen kann?
also auseinanderschneiden wieder anständig verlöten und isolieren, Schrumpfschlauch drüber und gut ist oder geht das nicht.


Mfg
Frank


Mfg
Frank

raunz
Member Platin
Beiträge: 662
Registriert: So 29 Nov, 2009 20:35
Wohnort: Österreich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von raunz »

Mögliche Gefahren:

  • Brandgefahr
  • Wegfall einer eventuellen Versicherung
  • Haftstrafe/Geldstrafe bei Schäden durch unsachg. Arbeiten
  • Schadenersatzforderungen
  • Heizungsausfall

Je nachdem wie ein Heizkabel aufgebaut ist, ist auch ein nachträgliches Löten nicht oder nur mit Risiko möglich


Signaturen kann man nicht essen!

Benutzeravatar
firefighter
Member Platin
Beiträge: 749
Registriert: Di 24 Apr, 2012 16:45
Wohnort: Oberfranken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von firefighter »

Lass sowas bitte! Das schafft nichts anderes als haufenweise Gefahren für dich und deine Tiere, wie raunz schon schrieb!


Gruß Julian :D

Benutzeravatar
Christian.
Member Platin
Beiträge: 512
Registriert: Mo 09 Jul, 2012 14:22
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von Christian. »

Die paar Euros, was neue und kürzere Kabel kosten ist es nicht wert, daran rum zu basteln.
Zur Nor lass das Stück, was zuviel ist einfach draußen hängen.
Zuletzt geändert von Christian. am Do 21 Feb, 2013 16:19, insgesamt 1-mal geändert.



Benutzeravatar
Nobby
Member Platin
Beiträge: 647
Registriert: So 17 Jun, 2007 17:08
Wohnort: Willich NRW
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von Nobby »

Ich kann von sowas auch nur abraten.
Die Kabel sind mittlerweile so günstig das der Aufwand und das damit verbundene Risiko einfach die Sache nicht Wert ist.



Benutzeravatar
Dirk S
Member Diamond
Beiträge: 1827
Registriert: Sa 06 Jun, 2009 23:45
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von Dirk S »

Würde ich niemals dran gehen :nono:

mfg Dirk



Benutzeravatar
Alex-1988
Member Gold
Beiträge: 280
Registriert: So 02 Dez, 2012 21:50
Wohnort: 52355
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von Alex-1988 »

Ich würde die finger davon lassen und für 15 euronen ein neues kürzeres kaufen.



Benutzeravatar
Thorst1970
Member Diamond
Beiträge: 1588
Registriert: Fr 18 Mai, 2012 14:23
Wohnort: Uelzen
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von Thorst1970 »

Ich würde es auf keinen Fall auch nur ansatzweise versuchen.
Es sei,Du steht auf Regius gut durch. :help:


-------------------------------------------------
„Bei uns ist alles andersrum.Mama verdient das Geld und Papa kann gut kochen“
(Lilly Gerlach)

Albino99
Member Platin
Beiträge: 528
Registriert: Di 17 Jun, 2008 17:16
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von Albino99 »

Beachte, dass sich beim Kürzen des Heizkabel der ohmsche Widerstand ändert.

Die in elektrische Wärme umgesetzte Leistung ist

P= U²/R Die Netzspannung bleibt konstant.

Durch Kürzen des Drahtes wird R kleiner und P steigt damit an.

Würdest du das Kabel bspw. um die Hälfte kürzen, den ohmschens Widerstand also halbieren und dann wieder zusammtenlöten, so würde sich die doppelte Leistung einstellen.

Die doppelte Leistung bedeutet natürlich das erhöhte Temperaturen entstehen, für die das Heizelement und die Isolierung nicht ausgelegt sind.

Der Versicherungsschutz ist dann futsch und es ist nur eine Frage der
Zeit bis die Hütte brennt.

Aus versicherungstechnischer Sicht dürfen Änderungen oder Reperaturen so oder so nur von Elektrofachkräften vorgenommen werden, die anschließend ihre Arbeit überprüfen müssen. z.B. Isolationswiederstandsmessung. Impedanzmessung der Erdung usw.

Viele Grüße

albino99



Benutzeravatar
Semmerl
Member Platin
Beiträge: 605
Registriert: Di 13 Mär, 2012 19:58
Wohnort: Regensburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von Semmerl »

Albino99 hat geschrieben:Beachte, dass sich beim Kürzen des Heizkabel der ohmsche Widerstand ändert.

Die in elektrische Wärme umgesetzte Leistung ist

P= U²/R Die Netzspannung bleibt konstant.

Durch Kürzen des Drahtes wird R kleiner und P steigt damit an.

Würdest du das Kabel bspw. um die Hälfte kürzen, den ohmschens Widerstand also halbieren und dann wieder zusammtenlöten, so würde sich die doppelte Leistung einstellen.

Die doppelte Leistung bedeutet natürlich das erhöhte Temperaturen entstehen, für die das Heizelement und die Isolierung nicht ausgelegt sind.

Der Versicherungsschutz ist dann futsch und es ist nur eine Frage der
Zeit bis die Hütte brennt.

Aus versicherungstechnischer Sicht dürfen Änderungen oder Reperaturen so oder so nur von Elektrofachkräften vorgenommen werden, die anschließend ihre Arbeit überprüfen müssen. z.B. Isolationswiederstandsmessung. Impedanzmessung der Erdung usw.

Viele Grüße

albino99




Hallo und Danke für die aufklärung, genau so wollt ichs wissen. Hab ja auch kürzere da aber wollt nur wissen ob es möglich ist.
Danke


Mfg
Frank

Roland
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27 Dez, 2019 20:59

Re: Heizkabel kürzen

Beitrag von Roland »

Hallo
Habe ein Twin 18W/m Heizkabelmit einer Länge von 40 Meter.
Bei mir fehlen ca 60 cm am kabelende.
Rest ist ok auch das Anschlusskabel ist fix montiert vom Hersteller.
Meine Frage:
Darf ich ein neues Ende herstellen (die enden verbinden) und das Kabel verwenden wenn der gemessene Widerstand (+-10%) laut Herstellerangaben gleich ist.
Lg



Antworten

Zurück zu „Terrarien !“